Umgebung

Natur

Lenzen ist umgeben vom Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Die Landschaft hat der Elbstrom mit seinen wiederkehrenden Überschwemmungen über Jahrhunderte geprägt.

Fahren Sie mit dem Fahrrad den Elbdeich entlang, finden Sie eine herrliche Flusslandschaft mit Auwaldrestbeständen, Überflutungsgrünland, intakten Niedermooren, Wanderdünen und großflächigen Grünlandarealen, welche Nahrungsrevier für Weißstörche, Graureiher, Kraniche, Fisch- und Seeadler sowie andere Greifvögel, aber auch im Winter Ruheraum für nordische Gänse und Schwäne sind. Selbst der Biber fühlt sich hier zu Hause.

Wer behutsam auf Entdeckungsreise geht, kann mit etwas Glück viele seltene Tier- und Pflanzenarten zu Gesicht bekommen.

Kultur

Lenzen gehört zu den ältesten Städten der Mark Brandenburg. Der mittelalterliche Stadtkern, die Kirche und die alte Burg (heute Ökoburg) geben Zeugnis von der Vergangenheit. Riesige Findlinge des Hühnengrabes in Mellen, das Grab des Königs Hinz bei Seddin, abgenutzte Bordsteine und Türschwellen sind Steine aus denen sich Sagen und Mythen entspinnen. Derer gibt es viele in dieser Gegend. Lassen Sie sich diese erzählen – vielleicht am Abend beim Lagerfeuer.

In Lenzen wurde ein altes Handwerk neu entdeckt – das Filzen. In der Filzschauwerkstatt kann man das Gestalten von Hüten, Schals, Westen und den beliebten Pantoffeln miterleben. Nach Absprache kann selbst Hand angelegt werden.

  • Prignitz-Sommer bedeutet Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Kulturerlebnisse in ungewöhnlichen Spielstätten, wie Scheunen, Höfe, Parks, Burgen genießen.
  • Lenzener Burgmuseum
  • Schlosspark Gadow
  • Karneval in Lenzen ist eine gekonnte Mischung aus pfiffigem Humor und bissiger Satire. Hier werden seit den 50er Jahren im Januar/Februar Büttenabende abgehalten. Der superlustige Kinderkarneval mit Umzug findet immer sonntags vor Rosenmontag statt.

Erholung

Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg bietet vielfältige Möglichkeiten zur Erholung. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie die Schönheit der unberührten Natur.

  • Radfahren und Wandern
  • Segeln mit dem Zweimaster “Kleine Dott” auf der Elbe
  • Baden, Angeln im und Boot fahren auf dem Rudower See
  • Kanufahrten auf der Elbe und Stepenitz
  • Reiten und Kremserfahrten

 

 

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Umgebung

Karte wird geladen - bitte warten...

Pension Hof Janisch: 53.110923, 11.541111
Burg Lenzen: 53.089949, 11.477011
Schlosspark Gadow: 53.079738, 11.624313
Rambower Moor: 53.143012, 11.593409
Quitzow Turm: 53.111822, 11.437615
Landgasthaus Bauer: 53.099191, 11.566694
Friedrich-Ludwig-Jahn-Gedenkstätte: 53.072774, 11.598076